Pilotprojekt Wiederbelebung

leerstehender Bausubstanz

34537 Bad Wildungen
Ortsteil Odershausen
Am Dickersberg 4

Zweifamilienwohnhaus, zweigeschossig
Baujahr zirka 1900 / Anbau von 1956
Bauart Massivbau/Fachwerk

Grundstücksgröße 5.357 qm
Wohnfläche Wohnung I   105,84 qm
Wohnfläche Wohnung II    80,98 qm
Nutzfläche 51,20 qm
Außenanlagen  5 085 qm
+ sep. Ferienhaus, Fachwerk zirka 80qm

Planungsbüro
Dipl.-Ing. Reinhard Dietz

Ansprechpartner
Brandt Immobilien GmbH

Naturnah leben

Zweifamilienhaus mit Wintergarten im Grünen

Bestandsanalyse

Das Fachwerkgebäude mit ehemaligem landwirtschaftlichen Wirtschaftsgebäude wird heute als zweigeschossiges Wohnhaus mit Pensionsbetrieb genutzt. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Das Gebäude steht am Waldrand, südlich von Odershausen. Das Objekt ist zurzeit nicht bewohnt und muss vor dem Neubezug saniert werden.
Zum Objekt gehört ein zurzeit als Ferienhaus genutztes zirka 250 Jahre altes Fachwerkhaus. Die Sanierung dieses Gebäudes ist in der Kostenschätzung nicht enthalten. 

Nutzungskonzept

Das Wohnhaus sollte zum Zweifamilienhaus umgebaut werden.
Die Wohnungen sollen über den gemeinsam zu nutzenden Wintergarten erschlossen werden. Die großen Dachflächenfenster bringen ausreichend Sonnenlicht in das neue „Zentrum“ des Hauses. Das Gebäude kann über die geschosshohe Treppe an der Erschließungsstraße oder ebenerdig über den Hof im Süden erreicht werden.
Der Wintergarten ist vollständig neu zu erstellen. Die beiden Wohnungen sind mit ihren Geschosstreppen bereits vorhanden. Die Bäder und Küchen sind neu einzurichten. Übliche Maler- und Tapezierarbeiten sind erforderlich. Die Fassadenbekleidung sollte entfernt, und die Fassaden den beigefügten Planzeichnungen entsprechend gestaltet werden.

Bad Wildungen-Odershausen – Infrastruktur

Odershausen ist einer von zehn Ortsteilen der Kurstadt Bad Wildungen (18.482 Ew.). Die Einwohnerzahl beträgt 1.331 Personen. Die Entfernung zur Kernstadt Bad Wildungen liegt bei drei km. 

Die infrastrukturelle Ausstattung ist gut. Im neu errichteten Dienstleistungszentrum sind drei Ärzte, ein Zahnarzt, ein Küchenstudio und eine Bäckerei untergebracht. Die Grundschule verfügt über ein Klassenzimmer im Grünen mit neu angelegtem Barfußpfad. Es gibt eine Kindertagesstätte mit 75 Plätzen und eine privat organisierte Krabbelgruppe.

Der Ort liegt mitten im Naturpark Kellerwald-Edersee und ist direkt an den Kellerwaldsteig und weitere attraktive Wanderwege (z.B. im Helenental) angebunden.

  • Schulen / Kindergärten: Grundschule, Kindertagesstätte FWGH vor Ort, weiterführende Schulen in der Kernstadt
  • ÖPNV: Stadt- und Schulbusanbindung, Anrufsammeltaxi (AST)
  • Einkaufsmöglichkeiten, sonstige Dienstleistungen: Dienstleistungszentrum mit Bäckerei, 3 Ärzten, Zahnarzt, Küchenstudio, Sonnenstudio, Akupunktur, Steuerberater, Sporthalle
  • Verfügbarkeit DSL: Über Unitimedia (bis zu 50.000 MB), Handyempfang
  • Vereine: FW + Jugend, Sportverein, Schützenverein inkl. Stammtisch „die Wilden 13“, Tennisverein, MGV, gem. Chor, Posaunenchor, Kirmesburschen, Motorradgruppe, Reisegruppe „die Ausgekochten“, Skatclub, VehLT (Lebendiges Museum), Dorfjugend, Männertanztruppe (16 Mann), Verein der Vereine (Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft), Spinnstube, Hochzeitsschnapper (Peitschenknallen)
  • Einkehrmöglichkeiten: Drei Gaststätten, vier Pensionen mit Ferienwohnungen

Infos unter www.bad-wildungen.de

Fördermöglichkeiten / Zuschüsse

Kosten

Die Sanierungskosten beziehen sich auf das dargestellte Planungsbeispiel. Bei der Realisierung von Teilabschnitten, anderen Lösungsansätzen oder dem Einbringen von Eigenleistung verändern sich die Kosten entsprechend.

Kaufpreis 140.000 Euro
Sanierungskosten brutto 255.500 Euro
Gesamt 395.500 Euro

 Kostenermittlung - Download

Finanzierung

Die Konditionen für Darlehen werden von Seiten der Hausbanken individuell berechnet.
www.kasselerbank.de
www.waldecker-bank.de
www.sparkasse-wa-fkb.de
www.kfw.de

Planungsbüro

Dipl.-Ing. Reinhard Dietz
Frankenstraße 6
34537 Bad Wildungen
Telefon 05621 964848
dietz-architekt@t-online.de

Ansprechpartner

Brandt Immobilien GmbH
Herr Bernhard Stabenow
34590 Wabern
Telefon 05683 - 9248383
e-mail: stabenow@brandtimmobilien.org